Grimme-Preis 2021 für „Noch nicht Schicht“

Keine Tags | Agentur Zwei R · Sebastian Pufpaff

Die Eigenproduktion „Noch nicht Schicht“ erhält den Grimme-Preis 2021. Hier ein Auszug aus der Jurybegründung: „Es ist letztlich ein Staunen über die Welt, vorgetragen im TV-Homeoffice mit Anzug und Krawatte, ein Work Look gegen den Wahnsinn, der uns täglich niederzuringen droht. Sebastian Pufpaff lacht gegen ihn an und macht das für uns stellvertretend mit. Denn wenn alles zu viel wird, hat Pufpaff immer noch sieben Minuten Zeit, um den Witz im Absurden zu finden und uns damit zu trösten. Jedenfalls bis die „Tagesschau“ anfängt“.